Langbahnbikes 2007

Richard Smith (GB)

Der Brite aus Ipswich fährt ein STUHA-Fahrwerk mit einem von Klaus Lausch getunten
 GM-Motor. Die sehr schön aussehende Karbonverkleidung wurde von Smith selbst entworfen.


Dirk Fabriek (NL)

Der Niederländer fährt ein STUHA Fahrgestell von 2007 mit einem von Bert van Essen getunten GM-Motor.


Dayfed Evans (GB)

Der 37 jährige Waliser fährt ein JAWA-Fahrgestell mit von Ted Tunnig getunten GM- Motor und einer JHR Hinterradschwinge.


Gerd Riss (D)

Der Siebenfache Langbahn-Weltmeister verwendet ein besonders leichtes von Anton Nischler konstruiertes Fahrgestell


Enrico Janoschka (D)

Er bringt ein 2005er JAWA-Fahrgestell mit von Egon Müller getunten GM-Motor an den Start. Die Gabel ist von STUHA


Christian Hülshorst

Dank BZ-Power hatte der Lüdinghauser seine bisher erfolgreichste Saison auf der Langbahn


<< zurück