125CC Longtrack-Bike  mit Hyosong-Motor

Hyosung-2Im Hinblick auf die 125 ccm Europameisterschaft 2004, bei der ja nur noch Viertaktmotoren zugelassen wurden, entwickelte der Niederländische JAWA-Importeur  S&P in Slochteren dieses Langbahnmotorrad mit Hyosong- Motor. Der Vierventilmotor, der aus einer Enduro- Maschine stammt, wurde dabei von S&P komplett zerlegt und mit verschiedenen Tuningteilen neu aufgebaut. Er  wurde mit einer speziellen Nockenwelle sowie mit einem JE- Racingkolben versehen. Außerdem wurde der Motor mit einem Ölkühler versehen und auf Methanol- betrieb umgestellt. Zur Gemischaufbereitung dient ein 28er Mikuni- Vergaser. Das Serienmäßige 5-Gang Fußschaltgetriebe wurde beibehalten, wobei im Rennsatz meißtens nur 2 oder 3-Gänge benutzt werden.                                                                                 


HyosungAls Fahrwerk verwendete S&P ein umgebautes JAWA-Fahrgestell wobei Vor- dergabel und Hinterradfederung Orginal belassen wurden. Das Fahrwerk ist mit einem 23 Zoll Vorderrad und mit einem 19Zoll Hinterad versehen. Die Leistung gibt S&P mit etwa 20 PS an, was für ein 125ccm Viertaktmotorrad schon eine unge- wöhnlich hohe Leistung darstellt. Das Motorrad wurde für Ramon Stanek kons- truiert, der damit in Siddeburen Europa- meister 2004 wurde.

<< zurück

bspemblemschmal bspemblemschmal bspemblemschmal bspemblemschmal