Vergaser II

Dellorto-Vergaser

Den Dellorto Vergaser gibt es bereits seit 1933 ,er ist heute einer der am meißten verbauten Vergaser. Auch viele andere,in Bahnmaschinen verbaute Vergaser, sind heute, meißtens, mehr oder weniger, auf dem Dellorto aufgebaut. Die Firma Dellorto,die im Italienischen Ort Seregno beheimatet ist, begann bereits 1940 mit der Produktion von Rennvergasern und hat sich mit den Jahren immer den tech- nischen Fortschritt angepaßt.So werden heute nicht nur Vergaser für Motorräder und Karts hergestellt, sondern seit 1990 auch Drosselklappenteile für PKW mit Benzineinspritzung sowie für Diesel- Common-Rail und Standmotoren. In Deutschland gibt es drei Generalvertreter für Dellorto-Vergaser : Die Firma Hartje in 27318 Hoya /Weser (E-mail: info@hartje.de) ,die  Firma Stein-Dinse in 38112 Braunschweig (Fax: 49 531 210 210 ) und Moto-Spezial GmbH in Gomadingen.

Delort1

         Dellorto PHBE34

Delort2

                         Alle Fotos:E.Metzger


Dellortoschnitt
Delort3

Gut zu sehen:Gasschieber mit Nadel

Dellorto

Der hier abgebildete PHBE-Vergaser ist mit einem langen Lufttrichter für Viertaktmotoren konzipiert, wogegen bei Zweitaktern eher Vergaser mit kurzen  Lufttrichtern zum Einsatz kommen.Wegen der, bei Rennmotoren verstärkt, auftretenden Vibrationen kommt hier nur eine Befestigung mit Gummiflansch in Frage.Da bei Bahnmotoren, in der Regel, der Tank über dem Vergaser liegt und damit ohne Kraftstoffpumpe gearbeitet wird, soll die Öffnung des Schwimmernadelventils etwa 30% größer als der Durchmesser der Hauptdüse sein. Als Schwimmer, kommen hier sogenannte Doppelkammerschwimmer zum Einsatz, die für Rennmotoren besonders gut geeignet sind, da sie auch unter schwersten Einsatzbedingungen ein konstantes Kraftstoffniveau Garantieren. Für den Kaltstart wird hier eine sogenannte “unabhängige Kaltstarteinrichtung “verwendet. Sie wird so genannt, weil sie mit separater Starterdüse, eigenen Zerstäuber und Chokekolben arbeitet. Der Gasschieber besteht hier aus einen Rundkolben mit eingehängter Düsennadel. Beim Gasgeben, wird der Rundkolben mit der Düsennadel, entgegen der Federkraft, nach oben verschoben und gibt die Öffnung der Hauptdüse frei. Dadurch gelangt Kraftstoff durch die Hauptdüse zum Zerstäuber. Die Zerstäubung variiert, je nach Stellung der sich verjüngenden Düsennadel. Ab 3/4 Gasschieberöffnung wird die Kraftstoffmenge ausschliesslich durch die Grösse der Hauptdüse bestimmt. Bei Methanolbetrieb muss, die Hauptdüse und auch das Schwimmernadelventil um ca.50% größer sein als bei Benzinbetrieb. Dieses liegt am sogenannten stöchiometrischen Mischungsverhältnis vom Kraftstoff zur angesaugten Luft. Während bei Benzinbetrieb ein Mischungsverhältnis von           1 : 14,7 für eine saubere Verbrennung erforderlich ist, ist bei Methanolbetrieb ein Mischungsverhältnis von 1 : 6,5 Ideal. Dies liegt am bereits im Methanol enthaltenen Sauerstoff.

siehe auch Bericht über Methano

 

l

Luckey-Verg

Luckey-Umbau

Bei diesem Dellorto-Vergaser handelt es sich um einen Umbau für Laydown- Motoren, der vom Friedberger Motorradhändler Gottfried Luckey konstruiert wurde. Der Behälter dient als Vorratskammer und hat Vor- und Rücklauf, was allerdings nur beim Betrieb mit Kraftstoffpumpe funktioniert. Diese Umbauten sind erforderlich, weil herkömmliche Vergaser, nur bis zu einem Neigungswinkel von ca. 30° störungsfrei arbeiten.

Dellorto

<< zurück


Reikowski/Scheibe-Umbau

Verg.ohne
Scheibekammer

Interessanter Schwimmerkammer-Umbau von den beiden Holsteinern Reikowski und Scheibe


Delumbau-1
Delumbau-2

Fotos:E.Metzger

Dellorto-Vergaser mit vorgeschalteten Sammler ,funktioniert,aber nicht optimal


Bellini-Umbauwinkel

Bellinicarbs
Bellinicarb

Fotos:Archiv B.Ludolphy

Kammer-Umbauwinkel der Italienischen Firma Bellini aus Eloxiertem Aluminium. Dieser Umbauwinkel ist nicht mehr lieferbar


EP-Umbauwinkel

Dell-EP-1 DELL-EP-2

Kammer-Umbauwinkel von EP (Erik Postema),wobei es sich um einen Nachbau des HPK handelt. Die Firma S&P in Holland ist im Moment die einzigste Firma die noch Umbauwinkel herstellt. Die Fa. ist über Internet oder Mail  info@slagerenpostema.nl erreichbar. Die netten Leute von Slager&Postema sprechen sehr gut deutsch und liefern schnell.


Dellorto-SSI für Laydown

Dello-SSI

Keihin-Vergaser

Keihin

 KEIHIN-PJ-Vergaser mit Bing- Seitenkammer

KEIHIN-Flachschiebervergaser mit der Bezeichnung PJ. Da der Vergaser ursprünglich für stehend eingebaute Motoren konstruiert wurde, ist hier die Schwimmerkammer mittels eines 90° Winkels für den liegend eingebauten Motor eines Gespanns umgebaut worden. Die Schwimmerkammer stammt dabei von einem Bing-Vergaser.

www.keihin.com

Keihinemblem
Keihinexplos

 << zurück


Bahnsporttechnik-link

Next