80 ccm Speedwaybikes

tm-Motorrad1

Während bei uns, in der Schülerklasse-C, überwiegend Langbahnmaschinen eingesetzt werden, bei denen auf der Speedwaybahn lediglich der hintere Stoßdämpfer durch eine starre Verbindung ersetzt wird, gibt es in Dänemark mittlerweile drei Divisionen von Jugendklassen die mit speziellen Speedway- fahrgestellen an den Start gehen. Als Antrieb werden Cross- Motoren wie Yamaha YZ 80 oder Kawasaki KX 80 verwendet. Eher selten ist der italienische TM-Motor zu sehen, ihn setzt der Deutsche Meister 2002  Erik Pudel vom Speedwayteam Wolfslake ein.

    80ccm-Zweitakt Speedway-Motorrad mit TM-Motor

tm-motor1 tm-motor2
tm-emblem

   Wassergekühlter-TM-Zweitaktmotor mit integrierten Sechsgang-Getriebe

tm-vergaser

 28 mm Mikuni Vergaser

Technische Daten

Hier die Technischen Daten dieses interessanten Motors:
Wassergekühlter Einzylinder Zweitaktmotor mit Membraneinlass
Bohrung/ Hub = 46,5 x 47 mm   
Verdichtung    = 17,2 : 1
Vergaser         = Mikuni 28 mm  
Zündung          = Koukusan CDI            
Kupplung        = Hydraulische-Ölbad- Lammellenkupplung


Yamaha80mot

     YAMAHA YZ 80-Motor

Ebenfalls sehr verbreitet, bei unseren nördlichen Nachbarn,ist  der YAMAHA YZ 80 Motor

Technische Daten

yamahaemblem

Flüssigkeitsgekühlter 2-Taktmotor  
Hubraum        : 83 ccm 
Bohrung/Hub  : 47 x 47,8 mm 
Verdichtung    : 8,2 : 1  
Vergaser         : Mikuni UM 28 mm
Leistung          : ca.11 KW


yamaLund1
YamaLund2

Ebenfalls mit YAMAHA      YZ 80-Motor, im Speedway - Fahrgestell, ist Niklas Lund aus Dänemark unterwegs. Hier mit hochgezogenen Auspuff und hinten liegenden Kühler. Auch benutzt er eine normale Teleskopgabel

Hier Lunds Maschine von der rechten Seite her gesehen. Zu beachten ist hier auch die spezielle Halterung für die Fußraste


yamahaKlindt
Hondaemblem

Hier die Weltmeistermaschine von Nikolai Klindt aus Dänemark. Er verwendet einen HONDA-Motor mit vorn liegenden Kühler

Technische Daten

Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder Zweitaktmotor   
Hubraum       : 79 ccm 
Bohrung/Hub : 41,4 x 49,5 mm
Leistung         : ca.8 KW          
Vergaser        : FP 50 A


Achtzighonda

 Polnische 80 ccm Maschine mit HONDA- Motor

tm3

  TM-Motor mit Mikuni Flachschiebervergaser


Technische Vorschriften für Speedwaymaschinen bis 85 ccm

- Es sind nur Standard 2-Takt-Einzylindermotoren aus Massenproduktion zugelassen  
- Der Hubraum liegt über 50 ccm bis max.85 ccm ,wie Orginal vom Hersteller   
- Das Mindestgewicht beträgt 55 kg       
- Es darf nur bleifreier Kraftstoff verwendet werden 
- Jegliche Art von Motortuning ist strengstens verboten 
- Es muß der Orginal-Vergaser verwendet werden,lediglich Bedüsungsänderungen erlaubt   
- Max.zulässiges Auspuffgeräusch = 80 dbA bei 8000/min.    
- Maximaler Radstand 1325 mm
- Bremsen sind nicht erlaubt          
- Felgengröße vorn : max. 3.00 x 19”  , Felgengröße hinten : max. 3.00 x 17”  
- Das Profil des Hinterreifens muß Trial oder Bahnprofil haben    
- Lenkerbreite : mindesten 650 mm ,Maximum 850 mm     
- Die Fußraste darf die breiteste Stelle des Motors nicht mehr als 150 mm überragen.          

<< zurück